Historie

Die ersten Kerto -Hallen Norddeutschlands

Den Anfang der FH Finnholz Handelsgesellschaft mbH markiert die Gründung des 3-Mann Unternehmens im Jahr 1991. Die Vermarktung von Kerto Furnierschichtholz voranzutreiben ist seinerzeit die Gründungsintention. Dieses Ziel verfolgt die FH Finnholz konsequent und ist innerhalb weniger Jahre der größte Kerto -Vertragshändler in Deutschland geworden.

Bereits im Gründungsjahr startet die FH Finnholz mit dem Bau der ersten Kerto -Hallen Norddeutschlands. Das technische Know-how der Firma wird regelmäßig durch praktisches Ausprobieren untermauert und bedeutende Kerto -Anwendungen - wie beispielsweise die Pfettenverstärkung oder Rundgauben - durch die FH Finnholz erarbeitet. In stetiger Weiterentwicklung ergeben sich daraus die Geschäftsfelder Holzhallenbau, die fremdüberwachte Elementfertigung in Holzrahmenbauweise, Plattenbearbeitung via CNC Zuschnittzentrum, sowie die technische Beratung und der Vertrieb von Kerto Furnierschichtholz und Brettsperrholz

Alles aus einer Hand

Im Jahr 2009 wird der Vertrieb von Hallenkonstruktionen intensiviert. Infolge dessen werden ca. 100 Hallen jährlich vermarktet. Die FH Finnholz Handelsgesellschaft mbH bietet das gesamte Spektrum der Holzhallen, von einer einfachen bis hin zu komplexen Bauprojekten.

2013 wird die Tochter der FH Finnholz Handelsgesellschaft mbH, die FH Finnholz Holzbaustatikbüro GmbH & Co. KG, gegründet. So wird das Unternehmen zu einem besonders kompetenten Partner im Bereich Holzhallenbau mit den Materialien Kerto Furnierschichtholz, und Brettsperrholz, da alles - von der individuellen Planung über die statische Berechnung bis zur reibungslosen Produktion - aus einer Hand angeboten wird. Die Kombination aus Ingenieuren und Praktikern führt zu wirtschaftlichen und praktikablen Lösungen.

Ein weiterer Schritt in der Erfolgsgeschichte des Unternehmens wird im Jahr 2014 getan. Das neu angeschaffte CNC-Zuschnittzentrum trägt einen weiteren Teil zur Kundenzufriedenheit bei, da maßgenaue Projekte nach individuellem Kundenwunsch umgesetzt werden können.

Durch die anschließende Gründung der FH Holzbau GmbH & Co. KG können nun Komplettleistungen von der Montage über die Komplementierung eines Bauvorhabens bis zum geschlossenen Rohbau angeboten werden.

Blick nach vorne

Heute steht die FH Finnholz für zahlreiche engagierte Mitarbeiter, moderne Produktions- und Bearbeitungsanlagen, sowie die deutschlandweite Vermarktung von Holzhallen. Die FH Finnholz Handelsgesellschaft mbH wird sich auch in Zukunft den wandelnden Kundenbedürfnissen und Marktgegebenheiten anpassen und innovative Lösungen anbieten.

nach oben

Facebook Youtube LinkedIn Twitter Xing

Suche

×