+49(0) 5483 73940 info@fh-finnholz.de

Errich­tung einer Gewer­be­halle mit Büro in Hückes­wagen

Errich­tung einer Gewer­be­halle mit Büro in Hückes­wagen

Für den Neubau einer Sattel­dach­halle haben wir die Holz­kon­struk­tion produ­ziert und gelie­fert.

Die 30,00 x 30,00 m große Sattel­dach­halle entstand auf einer Grund­fläche von 915 m². Die Nutz­fläche inklu­sive zwei-geschossig inte­griertem Büro­einbau beträgt 969,00 m². Das Erdge­schoss wird als Produk­tions- und Lager­be­reich für den Bereich Messebau genutzt — hier befinden sich Büros und Bespre­chungs­räume. Im Ober­ge­schoss befindet sich ein Ausstel­lungs­raum mit Bespre­chungs­raum und Planungs­büro.

Die Halle hat einen Mittel­binder aus Brett­schicht­holz. Der Binder über­spannt zwei mal 15,00 m und somit die gesamte Breite der Halle. Zur verti­kalen Last­ab­tra­gung sind zwei Stahl­ein­spann­stützen einge­baut. Die Halle ist allseitig geschlossen und in Dach und Wand durch 120 mm Sand­wich­ele­mente gedämmt.

Gegründet wurde die Halle auf einer Futura Ener­gie­Spar- Boden­platte .

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten

Produk­tion von Dach- und Wand­ele­menten für Doppel­haus!

Produk­tion von Dach- und Wand­ele­menten für Doppel­haus!

Für den Bau eines Doppel­hauses haben wir die kompletten Dach- und Wand­ele­mente, sowie Decken produ­ziert und gelie­fert und ein Brand­schutz­kon­zept umge­setzt.

Für den Bau eines Doppel­hauses in Hagen­bach haben wir die Produk­tion der kompletten Holz­rah­men­bau­ele­mente für Dach und Wand über­nommen. Insge­samt wurden knapp 550,00 m² gedämmte Wand­ele­mente aus Konstruk­ti­ons­voll­holz, sowohl als Innen-und Außen­wände verbaut. Auch die Decke wurde von uns umge­setzt. Der Decken­bal­ken­an­schluss des doppel­stö­ckigen Bauwerks erfolgte mit CNC -gefrästen Schwal­ben­schwanz­ver­bin­dungen.

Außerdem wurden weitere 244 m² Dach­ele­mente in dem beson­deren Mansard­dach verbaut. Kenn­zeich­nend ist die außer­ge­wöhn­liche Dach­form, welche für mehr Raum­höhe sorgt.

Zum Liefer­um­fang gehören eben­falls die stati­sche Berech­nung, die Werk­pla­nung , sowie ein Brand­schutz­kon­zept und ein Wärme­schutz­nach­weis.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten

Neubau einer Halle für einen Zimme­rei­be­trieb

Neubau einer Halle für einen Zimme­rei­be­trieb

Für ein Bauvor­haben in Braun­schweig hat diese Woche eine Holz­kon­struk­tion für eine Sattel­dach­halle unser Haus verlassen.

Hier entsteht eine neue Halle für einen Zimme­rei­be­trieb mit den Maßen 12,00 x 22,50 m mit einem 4,00 m über­ste­henden Kragarm. Dieser wird giebel­seitig mit Krag­arm­bin­dern aus Kerto Furnier­schicht­holzausge­kragt.

Die Halle besteht aus einer Produk­tions- und Lager­halle, sowie einem inte­grierten Büro­trakt. Dies ist ein kenn­zeich­nendes Beispiel für die Kombi­na­tion von Holz­rah­menbau und Holz­in­ge­nieurbau. Der Büro­trakt ist doppel­stö­ckig und mit Holz­rah­men­bau­ele­menten ausge­steift, weshalb auf eine Stahl­stütze verzichtet werden konnte. Auch in der Balken­lage konnte auf Verbin­dungs­mittel verzichtet werden, da die Balken durch CNC -gefräste Schwal­ben­schwanz­ver­bin­dungen verbunden wurden.

Aufgrund von weit span­nenden Pfetten und großen Holz­quer­schnitten kommt die Halle mit einem Mittel­binder aus. Für einen idealen Tages­licht­ein­fall durch das Dach sorgt ein Licht­band.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten

FH Finn­holz spon­sert Trikot­sätze für Jugend-Mann­schaft

FH Finn­holz spon­sert Trikot­sätze für Jugend-Mann­schaft

E-Jugend des BSV Holz­hausen in neuem Outfit

Am 15.07.2015 wurden die neuen Trikots vom Trikot-Sponsor FH FINNHOLZ Handels­ge­sell­schaft mbH, durch Geschäfts­führer Srboljub Stancic über­geben. Enga­ge­ment, Team­geist und Moti­va­tion werden nicht nur im Arbeits­alltag groß geschrieben, sondern ebenso im Sport. Diese Werte waren für das Lienener Hallen­bau­un­ter­nehmen Anlass genug die E-Jugend des BSV Holz­hausen zu unter­stützen.

Sowohl die E-Jugend (U11) des BSV Holz­hausen, als auch ihr Trainer Chris­tian Knöfler freuten sich sehr über die neuen Trikots und bedankten sich mit einem Blumen­strauß für die Unter­stüt­zung bei Stancic, der beim ersten Trai­ning in der neuen Montur vor Ort war.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten

Konstruk­tion für Reit­halle wird nach Nord­walde gelie­fert

Konstruk­tion für Reit­halle wird nach Nord­walde gelie­fert

Bei dieser Hallen­kon­struk­tion, die diese Woche unsere Produk­tion in Lienen verlässt, handelt es sich um eine Reit­halle mit zwei Drei­ge­lenk­st­ab­zu­bin­dern aus Brett­schicht­holz.

Für ein Bauvor­haben in Nord­walde haben wir eine Holz­kon­struk­tion für eine Sattel­dach­halle mit Kragarm produ­ziert. Die 873 m² große System­reit­halle hat die Maße 21,20 x 41,20 m, ein Reitmaß von 20,00 x 40,00 m und jeweils 4,00 m Kragarm­über­stand. Reit­hal­len­bande und Band­en­tore waren eben­falls im Liefer­um­fang enthalten waren. Die Halle hat zwei Drei­ge­lenk­st­ab­zug­binder, welche nicht nur bei dieser Halle wesent­liche Vorteile aufweisen. Dank abge­bun­dener Einzel­teile kann der Binder als geteiltes Bauteil trans­por­tiert werden und spart Fracht­kosten. Außerdem wird weniger Holz als bei einem vergleich­baren Voll­holz­binder aus Brett­schicht­holz benö­tigt. Die Halle hat eine Dach­nei­gung von 15°, ab welcher dieser Binder wirt­schaft­li­cher ist als ein vergleich­barer Leim­holz­binder. Die First­höhe beträgt 8,70 m und weist bei einer Dach­nei­gung von 15° eine Trauf­höhe von 5,00 m auf. Durch die vier 4,50 m x 3,50 m großen Schie­be­tore aus Holz haben sowohl Mensch und Tier, als auch Maschinen Zugang zur Halle haben.

Die groß­di­men­sio­nalen Drei­ge­lenk­st­ab­zug­binder über­spannen eine Weite von 21,20 m, was der kompletten Breite der Halle entspricht und haben einen Binder­ab­stand von knapp 14,00 m. Zur hori­zon­talen Ausstei­fung der Halle dienen zwei Stahl­ein­spann­stützen, während die verti­kale Ausstei­fung von Wand­dia­go­nalen über­nommen wird.

Insge­samt wurden in dieser Halle 65 m³ Holz verbaut, was eine Entlas­tung des Klimas von 52 t CO2 zur Folge hat.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten