+49(0) 5483 73940 info@fh-finnholz.de

Messe­neu­heit Hallen­kon­fi­gu­rator

Neuheit:

Finn­holz Hallen­kon­fi­gu­rator

- derzeit noch im Bau befind­lich — 

Konfi­gu­rieren Sie Ihre Holz­halle!

Derzeit befindet sich unser FH Finn­holz Hallen­kon­fi­gu­rator noch im Bau. Die rich­tigen Einzel­teile werden zusam­men­ge­setzt und getestet, damit bis zur BAU der opti­male Konfi­gu­rator entsteht. Gehören Sie auf der BAU 2019 zu den ersten Anwen­dern des FH Finn­holz Hallen­kon­fi­gu­ra­tors. 

Und dann gilt das Motto: 

Konfi­gu­rieren Sie in wenigen Schritten Ihre Holz­halle. Wählen Sie Gebäu­detyp, Größe, Nutzung, Mate­ria­lien und Zubehör. Sehen Sie schon während des Planungs­pro­zesses, ob die geplante Halle Ihren Vorstel­lungen entspricht. So gelangen Sie Stück für Stück zu Ihrem Wunsch­ob­jekt .

Sobald die Konfi­gu­ra­tion abge­schlossen ist, erhalten Sie Ihr indi­vi­du­elles Angebot, inklu­sive 3D Visua­li­sie­rung inner­halb von 48 Stunden!

 

 

Wählen Sie

- Gebäu­detyp

- Größe

- Nutzung 

- Mate­ria­lien 

- Zubehör 

Sie wollen JETZT eine Halle anfragen?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt reali­sieren!

FH Finn­holz freut sich auf Ihre Anfrage und beweist gerne ihr Können in den Berei­chen Bera­tung, Planung, Statik, Fach­bau­lei­tung, Ferti­gung und Montage.

BAU München 2019

Die BAU startet in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

FH Finn­holz auf der BAU 2019 in München

Besu­chen Sie uns in Halle B5 am Stand 522! 

FH Finn­holz — Die Leich­tig­keit des Bauens

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch anläss­lich der BAU 2019 in Halle B5 am Stand 522.

Lernen Sie unter dem Motto “Die Leich­tig­keit des Bauens” das komplette Leis­tungs­port­folio der FH Finn­holz kennen. Wir infor­mieren Sie umfas­send zu den Themen Holz­hal­lenbau, Aufsto­ckungen, Inge­nieur­dienst­leis­tungen, sowie sämt­li­chen Arti­keln der “Kerto­pro­dukt­fa­milie”.

Entschei­dungs­hilfen für Ihren Besuch: 

  • Neuheit: Online Hallen­kon­fi­gu­rator 
  • Gewinn­spiel mit Finn­land­reise als Haupt­preis
  • Leckere Cock­tails und Kaffee­spe­zia­li­täten 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

Bei Termin­wün­schen oder Fragen errei­chen Sie Frau Elena Seliger unter den folgenden Kontakt­daten:

Telefon:     +49 (0) 5483 — 73 94 31

E-Mail:      e.seliger@fh-finnholz.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

- Zur Termin­ver­ein­ba­rung

- Zum Hallen­kon­fi­gu­rator (Messe­neu­heit) 

Wir laden Sie herz­lich ein:

Was?

BAU 2019 — Die Welt­leit­messe für Archi­tektur, Mate­ria­lien und Systeme

Wann?

14.–19.01.2019

Wo?

Messe­ge­lände München, 82823 München

Halle B5, Stand 522

Wer? 

FH Finn­holz Handels­ge­sell­schaft mbH

Wozu?

Ob Holz­halle oder Cock­tail — auf die rich­tige Mischung kommt es an. Lassen Sie sich bei einem leckeren Getränk auf unserem Messe­stand von der Leich­tig­keit des Bauens über­zeugen. 

Impres­sionen der BAU 2017 in München

Gewerbehalle Lauf an der Pegnitz
Lagerhalle Senden
Lagerhalle Hiddenhausen
Holzhalle Passau

Termin­ver­ein­ba­rung BAU München

Jetzt Termin verein­baren!

Sie möchten uns auf der BAU in München vom 14.–19.01.2019 besu­chen? Dann füllen Sie ganz einfach das Formular aus und verein­baren Sie Ihren Wunsch­termin. Wir freuen uns auf Sie!

 




Montag, 14.01.2019Dienstag, 15.01.2019Mitt­woch, 16.01.2019Donnerstag, 17.01.2019Freitag, 18.01.2019Samstag, 19.01.2019


 

Kerto & CNC in Kombi­na­tion

Kerto & CNC in Kombi­na­tion

Über dieses Projekt

Mitten in der Harz Idylle wird es plötz­lich laut. Es wird gehäm­mert, gebohrt und verschraubt, denn im alten Baum­be­stand rund um das Sonnen­re­sort Etters­haus in Bad Harz­burg werden 14 futu­ris­ti­sche Baum­häuser errichtet. Zwei Modelle, die sich zwar in Optik und Auftei­lung unter­scheiden, bestehen beide größ­ten­teils aus Kerto Furnier­schicht­holz Elementen, die auf dem haus­ei­genen CNC Zuschnitt­zen­trum der FH Finn­holz produ­ziert werden. Aufgrund ihrer Indi­vi­dua­lität stellen die Baum­häuser hohe Anfor­de­rungen an die Ferti­gung.

Der „King of forest“ — Baum­haus Elvis

Die zehn Baum­häuser vom Typ Elvis stehen alle­samt auf einer stel­zen­ar­tigen Stahl­kon­struk­tion und bieten modernen Wohn­kom­fort auf 20–25 qm. Ihren Namen geben ihnen die markanten Bauteile, die Elvis­wellen, geschwun­gene Bauteile in Form der Frisur des King of Rock´n´Roll, die Elvis Tolle. Gefer­tigt werden diese auf dem CNC Plat­ten­be­ar­bei­tungs­zen­trum der FH Finn­holz, welches die Produk­tion der 56 Elvis­wellen aufgrund der Fähig­keit unter­schied­lichste Werk­stücke in Bezug auf Formen und Abmes­sungen herzu­stellen, ermög­licht. Die konstant genaue Maßein­hal­tung für die Seri­en­pro­duk­tion spezi­eller Bauteile ist hier nur ein nennens­werter Vorteil. Für ein Baum­haus mit sechs Elvis­wellen werden drei 45 mm starke, beid­seitig geschlif­fene Kerto-Q Platten verwendet.

Aus insge­samt 25 Platten Rohma­te­rial mit den Maßen 10,10 x 2,40 m entstehen sämt­liche Elvis­wellen für zehn Wipfel­un­ter­künfte, die in zwei Größen­ord­nungen ausge­führt werden. Im fertigen Objekt bleiben die Elvis­wellen teil­weise sichtbar, wodurch die Optik des Werk­stoffs Kerto-Q voll zur Geltung kommt. An den Stirn­seiten der Elemente blieben die 3,00 mm längs- und quer verleimten Lamellen erkennbar, an den Seiten der Elemente die Mase­rung der Kerto­platte. Im vorderen Bereich werden die Bauteile durch insge­samt 58 Pfosten aus Kerto Furnier­schicht­holz unter­stützt, an welchen die Glas­fas­sade ange­bracht wird. Am unteren Teil der Elvis­welle werden Bohrungen einge­bracht, um das Element bei der Montage mit dem Boden zu verschrauben. Dank der CNC Maschine kann ein Bauteil in gleich mehreren Arbeits­schritten bear­beitet werden, sodass diese zuge­schnitten, gefräst und gebohrt wird, ohne bewegt zu werden.

Octagon aus 144 Kerto Einzel­teilen

Auch das 25 qm große Baum­haus vom Typ Octagon steht auf einer Stel­zen­kon­struk­tion, deren Stützen jedoch aus Kerto bestehen. Die Stärken der Säge-Fräs­ein­heit kommen hier beson­ders zum Tragen, da der Zuschnitt anspruchs­voller Formen wie der 576 Einzel­teilen der vier Baum­häuser vom Typ Octagon höchste Präzi­sion erfor­dert. Auf dem CNC Plat­ten­be­ar­bei­tungs­zen­trum stellt die Bear­bei­tung freier Konturen, von wellen­förmig über geschwungen bis rund keinerlei Problem dar. Aus insge­samt 18 Kubik­me­tern  Kerto Q in 39 mm Stärke werden 144 Einzel­teile gefräst, um ein Baum­haus errichten zu können. Aufgrund stati­scher Erfor­der­nisse wird eine Platte Kerto-Q in 75 mm Stärke verwendet, aus welcher Quer­träger für die mittige Trag­kon­struk­tion gefer­tigt werden.

Knapp 5 Kubik­meter Rohma­te­rial werden vorher nach Gefähr­dungs­klasse 4 kessel­druck­im­prä­gniert, um eine risi­ko­lose, freie Bewit­te­rung zu gewähr­leisten.  Der imprä­gnierte Teil der Platten betrifft sowohl die Stüt­zen­kon­struk­tion, als auch die Treppe des Octagon, da diese Bauteile Erd- und Wasser­kon­takt haben.

CNC Plat­ten­be­ar­bei­tung

Bei der CNC Bear­bei­tung stehen Schnel­lig­keit, Flexi­bi­lität und Wirt­schaft­lich­keit im Vorder­grund. Neben Kerto Furnier­schicht­holz können alle Arten von Holz­werk­stoff­platten, bezie­hungs­weise Brett­schicht­holz, Brettsperr­holz und Sieb­druck­platten bear­beitet werden. Die Fähig­keit Bauteile bis zu Dimen­sionen von 16,00 x 2,50 m bear­beiten zu können ermög­licht große Gestal­tungs­spiel­räume. Die FH Finn­holz bietet nicht nur die profes­sio­nelle Holz­ver­ede­lung- und Verar­bei­tung durch das haus­ei­gene CNC Plat­ten­be­ar­bei­tungs­zen­trum, sondern eben­falls die Arbeits­vor­be­rei­tung für CNC Fräsungen und Statiken für den Holz­werk­stoff, sowie die Erstel­lung der Dateien zur Maschi­nen­über­gabe.

FH Finn­holz bietet

 

  • Kreis­för­mige und recht­eckige Ausschnitte
  • Bogen­frä­sungen
  • Schräg­schnitte
  • Bohrungen
  • Nuten
  • Wechsel- und Stufen­falz­frä­sungen
  • Längs- und Quer­schnitte
  • Plat­ten­op­ti­mie­rung
  • Arbeits­vor­be­rei­tung

FH Finn­holz über­zeugt!

Wählen Sie aus unserem Leis­tungs­port­folio!

Aufsto­ckungen, Mehr­ge­schossbau, Statiken oder CNC Plat­ten­be­ar­bei­tung — über­zeugen Sie sich von unserem breit­ge­fä­cherten Leis­tungs­port­folio.

Multi­ta­lent für Meis­ter­be­trieb

Multi­ta­lent für Meis­ter­be­trieb

Holz­halle vereint Produk­tion, Lager, Ausstel­lung und Büro

Über dieses Projekt

Im Gewer­be­ge­biet Temper­wiesen in Grün­berg entstand auf rund 375 qm eine groß­zü­gige Halle für einen Schrei­ne­rei­be­trieb. Die teil­weise zwei­ge­schos­sige Pult­dach­halle ist komplett in Holz­bau­weise errichtet worden und vereint verschie­dene Nutzungs­zwecke wie Produk­tion, Lager, Ausstel­lung und Büro. Das neue Firmen­ge­bäude der Schrei­nerei Gorr, Meis­ter­be­trieb für indi­vi­du­ellen Innen­ausbau, Möbel und Bauele­mente, über­zeugt nicht nur durch seine moderne Optik, sondern ebenso durch seine Zweck­mä­ßig­keit.

Beson­ders Betriebe, die selbst im Holzbau- oder Hand­werks­be­reich tätig sind, entscheiden sich häufig für Holz als Bauma­te­rial für den Neubau oder die Erwei­te­rung ihrer Arbeits­stätte. Eine möglichst frei zu gestal­tende Grund­fläche stand hier im Fokus. Durch weite Binder­ab­stände bis zu 15,00 m reali­siert die FH Finn­holz Stüt­zen­frei­heit im Hallen­in­neren und ermög­licht so eine variable Raum­nut­zung, wie auch bei diesem Objekt. Durch einen Mittel­binder aus Brett­schicht­holz wird die gesamte Hallen­breite von 15,00 m über­spannt, sodass das Hallen­trag­werk ohne Stützen auskommt. Der Vorteil: Ausrei­chend Lager­fläche und Platz für Maschinen. Die werden auf rund 300 qm im Erdge­schoss der Halle im Bereich der Produk­tion unter­ge­bracht. Die stüt­zen­freie Fläche gewähr­leistet eine problem­lose Unter­brin­gung von Kreis­säge, Kanten­an­leim­ma­schine, Hobel­ma­schine, Fräse und weiteren groß­for­ma­tigen Maschinen für die Möbel­pro­duk­tion. Eben­falls im unteren Teil der Halle unter­ge­bracht sind Lager, Ausstel­lungs- und Büro­räume. Weitere 100 qm Ausstel­lungs­fläche befinden sich im Ober­ge­schoss der Halle, welches durch eine Balken­lage ausge­bildet wird. Die verschie­denen Nutzungs­be­reiche sind durch Brand­schutz­wände in REI 30 vonein­ander getrennt.

Im Holz­hal­lenbau ist ein hoher Anteil an Eigen­leis­tung seitens der Bauherr­schaft möglich, beispiels­weise wurden die Innen­wände ledig­lich einseitig beplankt gelie­fert und die Dämmung und Montage der Wände bauseits ausge­führt.

Der Viel­falt der Hallen­nut­zung sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit Trag­werken aus Holz lassen sich aufgrund der einfa­chen Möglich­keit zur Bear­bei­tung des Werk­stoffes sehr indi­vi­du­elle Lösungen erar­beiten. Beispiels­weise dient der notwen­dige Kompres­sor­raum im Hallen­in­neren gleich­zeitig als zweite Lage­r­ebene, um den vorhan­denen Platz best­mög­lich zu nutzen.

Das neue Firmen­ge­bäude der Schrei­nerei Gorr bietet jedoch nicht nur durch die Kombi­na­tion der Arbeits­be­reiche opti­male Bedin­gungen, sondern auch die zahl­rei­chen Fenster und verglasten Elemente sorgen auf zwei Etagen für opti­malen Licht­ein­fall in Produk­tions-, Lager- und Ausstel­lungs­flä­chen. Beson­ders die Ausstel­lung lässt sich auch von außen durch die groß­zü­gigen Vergla­sungen einsehen.

Die Last­ab­tra­gung in der Halle erfolgt durch einen Dach­binder und Pfetten, die die Lasten über Stützen in die darun­ter­lie­gende Boden­platte einleiten. Die Hallen­kon­struk­tion wird hier direkt auf die Boden­platte und somit den fertigen Fußboden gestellt. Die Längs- und Quer­aus­stei­fung wird durch Holz Dach- und Wand­ver­bände reali­siert. Die Innen­wände der Schrei­nerei werden in Holz­rah­men­bau­weise ausge­führt, die Außen­wände in Holz­ske­lett­bau­weise.

Außen­seitig entschied sich der Bauherr für eine zeit­lose Fassa­den­ver­klei­dung. Sowohl im Wand- als auch im Dach­be­reich kamen Sand­wich­pa­neele in anthra­zit­grau zum Einsatz. Akzente setzen sowohl die Fenster und Haustür in weiß, als auch die silbernen Sectio­n­al­tore.

Details

Hallentyp: Pult­dach­halle

Maße: 14,80 x 24,80 m

Gebäu­de­höhe: 6,70 m

Dach­nei­gung : 5°

Bauort: 35305 Grün­berg

FH Finn­holz begeis­tert!

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt reali­sieren!

FH Finn­holz freut sich auf Ihre Anfrage und beweist gerne ihr Können in den Berei­chen Bera­tung, Planung, Statik, Fach­bau­lei­tung, Ferti­gung und Montage.