+49(0) 5483 73940 info@fh-finnholz.de

Multi­ta­lent für Meis­ter­be­trieb

Holz­halle vereint Produk­tion, Lager, Ausstel­lung und Büro

Über dieses Projekt

Im Gewer­be­ge­biet Temper­wiesen in Grün­berg entstand auf rund 375 qm eine groß­zü­gige Halle für einen Schrei­ne­rei­be­trieb. Die teil­weise zwei­ge­schos­sige Pult­dach­halle ist komplett in Holz­bau­weise errichtet worden und vereint verschie­dene Nutzungs­zwecke wie Produk­tion, Lager, Ausstel­lung und Büro. Das neue Firmen­ge­bäude der Schrei­nerei Gorr, Meis­ter­be­trieb für indi­vi­du­ellen Innen­ausbau, Möbel und Bauele­mente, über­zeugt nicht nur durch seine moderne Optik, sondern ebenso durch seine Zweck­mä­ßig­keit.

Beson­ders Betriebe, die selbst im Holzbau- oder Hand­werks­be­reich tätig sind, entscheiden sich häufig für Holz als Bauma­te­rial für den Neubau oder die Erwei­te­rung ihrer Arbeits­stätte. Eine möglichst frei zu gestal­tende Grund­fläche stand hier im Fokus. Durch weite Binder­ab­stände bis zu 15,00 m reali­siert die FH Finn­holz Stüt­zen­frei­heit im Hallen­in­neren und ermög­licht so eine variable Raum­nut­zung, wie auch bei diesem Objekt. Durch einen Mittel­binder aus Brett­schicht­holz wird die gesamte Hallen­breite von 15,00 m über­spannt, sodass das Hallen­trag­werk ohne Stützen auskommt. Der Vorteil: Ausrei­chend Lager­fläche und Platz für Maschinen. Die werden auf rund 300 qm im Erdge­schoss der Halle im Bereich der Produk­tion unter­ge­bracht. Die stüt­zen­freie Fläche gewähr­leistet eine problem­lose Unter­brin­gung von Kreis­säge, Kanten­an­leim­ma­schine, Hobel­ma­schine, Fräse und weiteren groß­for­ma­tigen Maschinen für die Möbel­pro­duk­tion. Eben­falls im unteren Teil der Halle unter­ge­bracht sind Lager, Ausstel­lungs- und Büro­räume. Weitere 100 qm Ausstel­lungs­fläche befinden sich im Ober­ge­schoss der Halle, welches durch eine Balken­lage ausge­bildet wird. Die verschie­denen Nutzungs­be­reiche sind durch Brand­schutz­wände in REI 30 vonein­ander getrennt.

Im Holz­hal­lenbau ist ein hoher Anteil an Eigen­leis­tung seitens der Bauherr­schaft möglich, beispiels­weise wurden die Innen­wände ledig­lich einseitig beplankt gelie­fert und die Dämmung und Montage der Wände bauseits ausge­führt.

Der Viel­falt der Hallen­nut­zung sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit Trag­werken aus Holz lassen sich aufgrund der einfa­chen Möglich­keit zur Bear­bei­tung des Werk­stoffes sehr indi­vi­du­elle Lösungen erar­beiten. Beispiels­weise dient der notwen­dige Kompres­sor­raum im Hallen­in­neren gleich­zeitig als zweite Lage­r­ebene, um den vorhan­denen Platz best­mög­lich zu nutzen.

Das neue Firmen­ge­bäude der Schrei­nerei Gorr bietet jedoch nicht nur durch die Kombi­na­tion der Arbeits­be­reiche opti­male Bedin­gungen, sondern auch die zahl­rei­chen Fenster und verglasten Elemente sorgen auf zwei Etagen für opti­malen Licht­ein­fall in Produk­tions-, Lager- und Ausstel­lungs­flä­chen. Beson­ders die Ausstel­lung lässt sich auch von außen durch die groß­zü­gigen Vergla­sungen einsehen.

Die Last­ab­tra­gung in der Halle erfolgt durch einen Dach­binder und Pfetten, die die Lasten über Stützen in die darun­ter­lie­gende Boden­platte einleiten. Die Hallen­kon­struk­tion wird hier direkt auf die Boden­platte und somit den fertigen Fußboden gestellt. Die Längs- und Quer­aus­stei­fung wird durch Holz Dach- und Wand­ver­bände reali­siert. Die Innen­wände der Schrei­nerei werden in Holz­rah­men­bau­weise ausge­führt, die Außen­wände in Holz­ske­lett­bau­weise.

Außen­seitig entschied sich der Bauherr für eine zeit­lose Fassa­den­ver­klei­dung. Sowohl im Wand- als auch im Dach­be­reich kamen Sand­wich­pa­neele in anthra­zit­grau zum Einsatz. Akzente setzen sowohl die Fenster und Haustür in weiß, als auch die silbernen Sectio­n­al­tore.

Details

Hallentyp: Pult­dach­halle

Maße: 14,80 x 24,80 m

Gebäu­de­höhe: 6,70 m

Dach­nei­gung : 5°

Bauort: 35305 Grün­berg

FH Finn­holz begeis­tert!

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt reali­sieren!

FH Finn­holz freut sich auf Ihre Anfrage und beweist gerne ihr Können in den Berei­chen Bera­tung, Planung, Statik, Fach­bau­lei­tung, Ferti­gung und Montage.