+49(0) 5483 73940 info@fh-finnholz.de

Ökolo­gisch ambi­tio­nierte Konstruk­tion geht nach Herken­rath

Heute hat ein Einfa­mi­li­en­wohn­haus unsere Produk­tion verlassen, dessen Wand- und Dach­ele­mente mit Stroh gedämmt wurden.

Heute hat eine Holz­rah­men­bau­kon­struk­tion für ein Bauvor­haben in Herken­rath unsere Produk­tion verlassen. Es handelt sich um ein Einfa­mi­li­en­wohn­haus (Maße: 13,00 x 11,00 m) mit Garage. Das Sattel­dach ist ein exten­sives Gründach und hat eine Dach­nei­gung von 24°.

Bei dem ökolo­gisch ambi­tio­nierten Projekt wurden die Wand- und Dach­ele­mente aus 360er FJI mit Stroh gedämmt. Teil­weise wurden die Elemente bei der FH FINNHOLZ gedämmt, um auf der Baustelle keine zusätz­liche Lager­fläche und Wetter­schutz schaffen zu müssen.

Stroh ist ein nach­hal­tiger Baustoff, der sich hervor­ra­gend als Wärme­dämm­stoff für Außen­bau­teile eignet. Die Ausstei­fung der Wände erfolgte durch Wind­ris­pen­bänder, die kreuz­weise an den Wänden ange­ordnet wurden. Diese werden später verputzt – so kann auf Streben oder eine ausstei­fende Beplan­kung verzichtet werden.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten