+49(0) 5483 73940 info@fh-finnholz.de

Zimmerei in Wert­heim

Über dieses Projekt

Bereits auf den ersten Blick fällt auf: Hier wurde Holz einge­setzt. Neben der außen­sei­tigen Holz­ver­scha­lung ist auch die sicht­bare Holz­kon­struk­tion aus Kerto Furnier­schicht­holz im Inneren ein zentrales Element. Die drei­ge­schos­sige Pult­dach­halle wird als Büro- und Verkaufs­raum, sowie als Lager genutzt. Die verschie­denen Nutzungs­be­reiche sind durch eine Brand­schutz­wand (REI 90 B) vonein­ander getrennt. Die Decken sind als sicht­bare Balken­lage mit 2 x 22 mm OSB -Platten als Decken­scha­lung beplankt. Hier­durch erreicht der Decken­aufbau ohne zusätz­li­chen Aufbau nach Norm die Feuer­wi­der­stand­klasse REI 30 B.

Die Halle wird von fünf Brett­schicht­holz­bin­dern mit einer Spann­weite von 13,50 m im Abstand von knapp 13,00 m über­spannt. 150 mm starke Sand­wich­bleche dienen als Dach­ein­de­ckung.

Details

Hallentyp: Pult­dach­halle

Maße: 26,90 m x 44,90 m

Trauf­höhe: 4,50 m

Dach­nei­gung:

Binder­ab­stand: 12,50 m und 10,10 m

Bauort: 97877 Wert­heim

Inter­view mit dem Hallen­be­treiber aus Wert­heim

Warum haben Sie sich für uns entschieden?

Ich habe mich für eine Holz­halle der Firma FH Finn­holz entschieden, da ich von der Konstruk­tion und deren Funk­tio­na­lität über­zeugt bin. Das Furnier­schicht­holz Kerto aus Finn­land sorgt in der Halle für Stabi­lität. Außerdem stimmt das Preis-Leis­tungs-Verhältnis.

Was war beson­ders gut?

Ich möchte an dieser Stelle gerne die Mitar­beiter hervor­heben, die mich kompe­tent beraten haben. Ich habe mich sehr gut aufge­hoben gefühlt, da mir durch lang­jäh­rige Berufs­er­fah­rung sehr viele wert­volle Tipps gegeben werden konnten.

Kritik

Aufgrund der zuge­ge­be­ner­maßen späten Beauf­tra­gung durch mich und einer längeren Projekt­zeit durch FH Finn­holz hatten wir eine ange­spannte Planungs­phase, die für alle Seiten hohen zeit­li­chen Druck bedeu­tete. Dadurch sind in der Abstim­mung klei­nere Fehler in der Werk­pla­nung entstanden, die durch mich an der Baustelle mit gerin­gerem Aufwand behoben werden konnten. Ich kann jedem Bauherrn empfehlen sich mehr Zeit für die Detail­pla­nung zu nehmen.

Würden Sie uns weiter­emp­fehlen?

Ja, denn ich finde das Holz­hal­len­system nach wie vor gut. Ich kann mir auch persön­lich vorstellen wieder mit FH Finn­holz zusam­men­zu­ar­beiten, da ich in Zukunft noch weitere Bauab­schnitte plane.

Inter­view mit Simon Kraft aus Wert­heim

FH Finn­holz weckt Inter­esse! 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt reali­sieren!

FH Finn­holz freut sich auf Ihre Anfrage und beweist gerne ihr Können in den Berei­chen Bera­tung, Planung, Statik, Fach­bau­lei­tung, Ferti­gung und Montage.